top of page

Königin Kristin Brandt regiert die Ledder Schützen 2024

Am letzten Wochenende feierte der Schützenverein Ledde-Dorf von 1827 e.V. auf dem Festzelt am Ledder Dorfplatz sein großes Schützenfest.

 

Am Freitagabend begann das Ledder Schützenfest traditionell mit dem Menschenkickerturnier auf dem Festzelt.





15 Teams kämpfen in vielen spannenden, sehr fairen Duellen um den Sieg, bis dieser schlussendlich gegen Mitternacht feststanden.

In einem spannenden Finale besiegten die „Vengaboys“ das Team der Landjugend Lengerich

mit 4 zu 3. Im Spiel um Platz 3 konnte sich das Team „Mal Anders“ gegen das Team der „Rot-Weißen Augustiner 49 “ durchsetzten.



Menschenkicker: Sieger Mannschaft Vengaboys stehen und die Landjugend Lengerich hockend davor.

 

Nachdem der Festplatz am Samstagmorgen von zahlreichen Helfer:innen gereinigt und vorbereitet wurde, ging es am Samstagnachmittag mit den Feierlichkeiten weiter.

Bedingt durch die Baustelle rund um die Ledder Dorfkirche fand die Kranzniederlegung am Ehrenmal in diesem Jahr nur im kleinen Kreis statt. Dazu traf sich der Vorstand mit Festausschuss und den Königspaaren bereits um 16:30 Uhr.

Zum Ausholen der Königspaare des Vorjahres traf sich der Schützenverein Ledde-Dorf um 17 Uhr am Vereinslokal Folsche. Von dort marschierte der Verein mit knapp 100 Schützenschwestern und Schützenbrüdern, mit musikalischer Begleitung des Spielmannszug Velpe, die Ledder Dorfstraße entlang zur Königin des Vorjahres, Mona Bäcker. Nach einem gemütlichen Umtrunk marschierte der Verein zur Proklamation durchs Dorf zum Festplatz.

Nachdem Hauptmann Andre Landwehr und Oberst Dirk Heiligtag den Königspaaren des letzten Jahres die Kette und Schärpen abgenommen hatte, proklamierten sie die neuen Königspaare.


Königsbild von links nach rechts:
Oberst Dirk Heiligtag, Fahnenoffiziere Stefan Sundermann, Andre Stalljohann und Maik Overmöller, 2.Königin Kaja Luchterhand, 2.König Tom Donnermeyer, 1. Königin Kristin Brandt mit Max Brinker, Gérad Klekamp, Noah Gnoza, Maurice Klekamp, Cedric Schirmer und Hauptmann Andre Landwehr.

Kristin Brandt regiert von nun an als Schützenkönigin mit ihrem Freund Max Brinker zusammen die Ledder Schützen.

Ihnen zur Seite steht der zweite König Tom Donnermeyer mit Kaja Luchterhand.

Zum Ledder Jungschützenkönig wurde Gérad Klekamp proklamiert.

Ledder Jugendkönig ist sein Bruder Maurice Klekamp zusammen mit seinen beiden Adjudanten Cedric Schirmer und Noah Gnoza.

Die Schützenkaiserin des Jahres 2024 Caroline Ruffer bekam die Kaiserplakete des Ledder Schützenvereins angesteckt.

Auch in diesem Jahr kamen die befreundeten Schützenvereine aus Exterheide Meesenburg sowie die Tecklenburger Bürgerschützen mit ihren Abordnungen, um den neuen Ledder Königspaaren zu gratulieren. Erstmalig besuchten auch der Schützverein aus Leeden von 1665 e.V. zusammen mit dem Schützenverein Leeden-Loose das Ledder Schützenfest.

Bei ausgelassener Stimmung spielte die Partyband „Let's Dance“ bis in die frühen Morgenstunden zum Tanz auf und bescherte den Schütz:innen und Besucher:innen ein herrliches Fest.

Nach den Aufräumarbeiten am Sonntagmorgen ging es dann vom Vereinslokal Folsche aus, mit Unterstützung der Blaskapelle Schapen, über die Ledder Dorfstraße in die festlich geschmückte Weizenstraße der Ledder Getreidesiedlung.

Dort begrüßte die neue Ledder Schützenkönigin Kristin Brandt den Verein und lud zum Umtrunk ein. Gegen 15 Uhr marschierte der Verein mit der Blaskapelle Schapen voran, in einem imposanten Umzug die Ledder Dorfstraße entlang zum Festplatz.



Dabei wurden die Königspaare standesgemäß mit einer Kutsche gefahren und der Jugendkönig sowie die Jungkönige in offenen Cabriolets chauffiert.

Am Festplatz wurden die Königspaare schon von vielen Gästen erwartet und der Ehrentanz stand an. Der Oberst bedankte sich noch bei allen Helfern und Mitwirkenden die zum Gelingen des Schützenfestes an allen 3 Festtagen beigetragen haben.

Auf dem geschmückten Dorfplatz gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, viele verschiedenen Kinderspiele und auch eine Hüpfburg der Kreissparkasse.

Die Blaskapelle Schapen spielte zum Platzkonzert auf.

In gemütlicher Runde klang das Schützenfest in Ledde auf dem Festzelt, später am Abend aus.


Save the Date: Das Schützenfest Ledde findet im nächsten Jahr vom 20.-22.06.2025 statt.


Comments


bottom of page