Jahreshauptversammlung 2021

Dirk Heiligtag als 1.Vorsitzender bestätigt

500€ für Flutopfer in NRW gesammelt

Der 1.Vorsitzende des Schützenvereins Ledde-Dorf Dirk Heiligtag begrüßte die zahlreich erschienenden Schützenmitglieder:innen am Samstag den 14.8.2021 am vereinseigenen Schießstand am Widum. Coronabedingt konnte die Versammlung nicht wie üblich im Januar im Vereinslokal Folsche stattfinden. Über ein halbes Jahr später und vorallem draußen auf dem Hof des Schießstand unter Einhaltung der 3G Regeln wurde die Jahereshauptversammlung bei bestem Wetter abgehalten.

Besonders begrüßt wurden die seit 2019 amtierenden Ledder Königspaare, der erste König Robin Frye mit Königin Anika Hitzmann sowie das 2. Königspaar Sebastian Hemmer mit Annika Brandt.


Bei einer Gedenkminute wurde der verstorbenden Mitglieder aus dem Jahr 2020 gedacht.


Weiter stand auf der Tagesordnung die Aufnahme neuer Mitglieder. Von der Versammlung des Schützenverein Ledde-Dorf wurden ein Mitglieder neu in den Verein aufgenommen.


Das Protokoll der letzten Versammlung wurde vom Schriftführer Martin Folsche verlesen.

Anschließend trug Elke Lagemann die Jahresberichte der Spielgemeinschaft Ledde-Lengerich, sowie der Ledder Schießgruppe vor. In beiden Gruppen konnten leider Coronabedingt keine Aktivitäten stattfinden.

Sobald es wieder möglich ist, sind alle Schützen:innen und Interessierte wieder zu den Übungsschießabenden auf dem Ledder Schießstand herzlich willkommen.

Die genauen Termine werden dann kurzfristig noch bekannt gegeben.

Danach wurde der Jahresbericht des Schützenvereins vom 1.Vorsitzenden Dirk Heiligtag vorgetragen. Auch hier ruhte das Vereinsleben des Ledder Schützenvereins seit der letzten Generalversammlung im Januar 2020.


Unter Tagesordnungspunkt 8 wurde dann der Kassenbericht vom 1. Kassierer Jörg Donnermeyer vorgetragen.

Die Kassenprüfer Andre Stalljohann und Ralf Hinnah hatten die Kasse im Januar2021 geprüft und keinerlei Beanstandungen festgestellt. Da beide Kassenprüfer bei der Versammlung nicht anwesend sein konnten bedankte sich deren Vertreter Heinrich Hemmer beim Kassierer sowie dem Vorstand für die geleistete Arbeit im Jahr 2020 und beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes.

Diese wurde von allen anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt.

Beim Punkt Neuwahlen musste in diesem Jahr der erste Vositzende neu gewählt werden. Dirk Heiligtag wurde einstimmig von der Versammlung in seinem Amt bestätigt.

Als neuer Kassenprüfer für den scheidenen Andre Stalljohann wurde Axel Störmer gewählt.

Den Festausschuß 2021 bilden weiterhin Axel Störmer, Henrik Hinnah, Maik Overmöller und Stefan Brandt.

Die Ehrungen nahm Hauptmann Andre Landwehr mit dem Vorsitzenden Dirk Heiligtag zusammen vor:

25 Jahre im Verein: Jürgen Lage

50 Jahre: Theo Blom, Norbert Hinnah, Udo Kellermeier, Jürgen Lindstroth, Wolgang Osterhaus, Ralf Stalljohann

70 Jahre: Heinz Birkenkamp und Werner Schmidt


Folgende geplante Termine wurden unter Vorbahalt bekannt gegeben:


19.12.2021 Weihnachtsfeier auf dem Schießstand

26. bis 29. Mai 2022, also am Christi-Himmelfahrt Wochenende soll das Ledder Schützenfest gefeiert werden

Am Ende der Versammlung wurde in einer spontanen Aktion für die Flutopfer in NRW ein Sparschwein aufgestellt. Die anwesenden Schützen:innen spendeten 430,20€. Dieser tolle Betrag wurde aus der Vereinskasse auf 500€ aufgerundet und wird über die Radio RST Aktion Lichtblicke, Stichwort: Flutkatastrophe NRW, gespendet.


Von links vorne

Norbert Hinnah, Theo Blom, Ralf Stalljohann, Wolfgang Osterhaus,

dahinter von links nach rechts Hauptmann Andre Landwehr, 1. Vors. Dirk Heiligtag,

2. Vors. Werner Birkenkamp und Kassierer Jörg Donnermeyer


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Volkstrauertag 2020

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation konnte heute Morgen die Kranzniederlegung und das Gedenken an die Verstorbenen der beiden Weltkriege heute nur mit einer kleinen Abordnung des Schützenvereins