Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Ledde-Dorf

Der 1.Vorsitzende des Schützenvereins Ledde-Dorf Dirk Heiligtag begrüßte die zahlreich erschienenen Schützenmitglieder:innen am Sonntag, den 03.04.2022 im Vereinslokal Folsche. Coronabedingt konnte die Versammlung erst jetzt, und nicht wie üblich, Ende Januar stattfinden.

Besonders begrüßt wurde der seit 2019 amtierende Ledder Schützenkönig Robin Frye.


Bei einer Gedenkminute wurde der verstorbenen Mitglieder aus dem Jahr 2021 gedacht.


Das Protokoll der letzten Versammlung im August 2021 wurde vom Schriftführer Martin Folsche verlesen.


Anschließend trug Elke Lagemann den Jahresbericht der Spielgemeinschaft Ledde-Lengerich vor und direkt anschließend den Bericht der Ledder Schießgruppe.

In beiden Gruppen fanden leider auch 2021 keinerlei Aktionen statt. Sobald möglich sind alle Schützen:innen und Interessierte wieder zum Übungschießen auf dem Ledder Schießstand herzlich willkommen.

Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Danach wurde der Jahresbericht des Schützenvereins vom 1.Vorsitzenden Dirk Heiligtag vorgetragen. Coronabedingt ruhte das Vereinsleben des Ledder Schützenvereins seit der letzten Generalversammlung im August 2021.

Wegen des Krieges in Europa sowie der Unsicherheit wegen der Corona Pandemie hat sich der Vorstand schweren Herzens entschlossen auch 2022 kein großes Ledder Schützenfest mit Festzelt und Tanz auf dem Dorfplatz zu feiern.

Dennoch wird vereinsintern am eigentlichen Termin Christi Himmelfahrt Ende Mai ein Schützenfest auf dem Schießstand stattfinden.

Nähere Infos dazu bekommen alle Mitglieder noch mitgeteilt.


Unter Tagesordnungspunkt 8 wurde dann der Kassenbericht vom 1. Kassierer Jörg Donnermeyer vorgetragen. Besonders bedankte er sich bei allen Mitgliedern die auf der letzten Versammlung gespendet haben. Im September übergab der Schützenverein Ledde 500€ an die Aktion Lichtblicke für die Flutopfer in NRW.

Die Kassenprüfer Ralf Hinnah und Axel Störmer hatten die Kasse im Januar 2022 geprüft und keinerlei Beanstandungen. Ralf Hinnah bedankte sich beim Kassierer sowie dem Vorstand für die geleistete Arbeit im Jahr 2021 und beantragte die Entlastung des Vorstandes.

Diese wurde von allen anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt.


Beim Punkt Neuwahlen musste in diesem Jahr der zweite Vorsitzende neu gewählt werden. Werner Birkenkamp wurde einstimmig von der Versammlung in seinem Amt wiedergewählt.

Als neuer Kassenprüfer für den scheidenden Ralf Hinnah wurde Guido Klekamp gewählt.


Den Festausschuss 2022 bilden weiterhin Axel Störmer, Henrik Hinnah, Maik Overmöller und Stefan Brandt.

Die anstehenden Ehrungen nahm Hauptmann Andre Landwehr mit dem Vorsitzenden Dirk Heiligtag zusammen vor:

25 Jahre

Nico Bäcker, Dirk Hollmann, Thorsten Igelbrink sowie der erste Vorsitzende Dirk Heiligtag selbst.

40 Jahre

Franz Hobusch

50 Jahre

Jürgen Drees, Wilhelm Grabe, Heinrich Hemmer, Hartmut Kreimeier und Rolf Stroph

60 Jahre

Siegmund Buermann und Friedel Deepe

65 Jahre

Günther Birkenkamp und Horst Zemella

Folgende geplante Termine wurden unter Vorbehalt bekannt gegeben:

27.-29. Mai internes Schützenfest auf dem Ledder Schießstand

18.12.2022 Weihnachtsfeier auf dem Schießstand


Foto Ehrungen:

Vorne von links:

Friedel Deepe, Günther Birkenkamp, Rolf Stroph sowie Hauptmann Andre Landwehr,

dahinter: Horst Zemella, Nico Bäcker, 1. Vors. Dirk Heiligtag, 2. Vors. Werner Birkenkamp und Hartmut Kreimeier